SGFB Fährhaus Bosau e.V., 23715 Bosau, Stadtbeker Str. 96  segeln@sgfb.de

Letztes Update: 22.05.2021

Willkommen bei der Segler-Gemeinschaft Fährhaus Bosau e.V

Wir bieten Wasser- u. Landliegeplätze im Südosten vom Plöner See. Bitte informieren Sie sich über die weiteren Seiten oder senden Sie uns das ausgefüllte Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich!

Mitglieder erhalten aktuelle Informationen auf den Seiten im Bereich "Termine".

Hinweis zur aktuellen Corona-Lage

Natürlich hat die aktuelle Situation auch Auswirkungen auf unser Vereinsleben. Wie überall gilt es, die entsprechenden Regeln einzuhalten.

Mitglieder finden aktuelle Informationen dazu unter Aktuelles.

Diese basieren auf dem aktuellen Erlass des Landes Schleswig-Holstein.

Der Aufenthalt auf dem  Vereinsgelände ist unter Berücksichtigung folgender Regelungen erlaubt:

  • Einhaltung der Kontaktbeschränkungen – Zusammenkünfte sind bis zu 10 Personen erlaubt.
  • Einhaltung der  Abstandsregelung – Einhaltung des Abstands von mind. 1,5 Metern
  • Gemeinsames Grillen ist unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt, es ist einzeln an den Grill
    heranzutreten.

10.04.2021 Der Steg ist im Wasser ;-)

Wie bereits im vergangenen Jahr haben wir auch dieses mal Firmen beauftragt, unseren (neu beplankten!) Steg ins Wasser zu bringen. Wiederum war der übliche Arbeitsdienst aufgrund der Corona-Lage nicht möglich.

Das Wichtigste ist jedoch, dass wir nun unsere Boote zu Wasser lassen können und in dieser besonderen Zeit eine weitere Möglichkeit der Freizeitbeschäftigung haben - aber Segeln ist ja eh unsere Lieblingsbeschäftigung...

20210410 Stegaufbau A7300490 102420210410 Stegaufbau A7300494 1024

nochmal Februar 2021 - nur 1 Woche später...

Am 21.02. herrscht bestens Frühlingswetter bei 15 Grad!

Die Temperaturen laden schon zum Segeln ein - heute fehlte allerdings der Wind und zudem muss ja auch erst der Steg ins Wasser - die Elemente scheinen schon darauf zu warten...

2021 02 21 Dalben

2021 02 21 Stegelement

Februar 2021 - SGFB Winterzauber

Obwohl wir Segler natürlich eher das Sommerhalbjahr mit entsprechenden Temperaturen lieben, ist ein richtiger Winter auch etwas Feines...

2021 02 14 at 17.31.02

2021 02 15 at 07.28.10

07.11.2020 - alle Stegelemente sind belegt

Aufgrund des traumhaften Wetters konnten wir nur eine Woche nach den ersten Elementen die noch verbliebenen ebenfalls belegen. Es sind noch einige Nacharbeiten zu erledigen (z.B. Anbringung der Augbolzen für die Festmacher), aber in jedem Fall werden die Arbeiten zur neuen Saison abgeschlossen sein.

Wir sind gespannt auf das Gesamtbild, wenn der Steg im Frühjahr wieder im Wasser liegt.

2020 11 07 Stegbeplankung 1

2020 11 07 Stegbeplankung 3

24.10.2020 - Die ersten Stegelemente sind fertig...

Nachdem die alten Planken seit dem Stegabbau in der vergangenen Woche aufwändig entfernt wurden, haben wir heute damit begonnen, die Stege neu zu beplanken.

Seitlich befestigte 10x10 cm Pfosten aus dem gleichen Material wie die Planken sowie miittig aufgenietete Leisten sorgen für eine "gespannte" Oberfläche.

Wir sind jedenfalls schon gespannt auf das Gesamtbild im Frühjahr.

Einen ersten Eindruck vermitteln die ersten beiden fertigen Stegelemente. Es gibt aber noch eine Menge zu tun...

IMG 20201025 WA0007

IMG 20201025 WA0004

IMG 20201025 WA0003

 

17.10.2020 - Stegabbau bei frühlingshaftem Wetter...

Bei bestem Wetter haben wir heute (leider) unseren Steg abgebaut. Damit beginnt definitiv die ca. 6-monatige Segel-Abstinenz.

Gleichzeitig haben wir begonnen, die Stegelemente für den neuen Belag vorzubereiten. Der gesamte Steg sowie der Ponton vor unserem Grundstück wird nun nach und nach mit Material beplankt, welches aus (dunkelbraunem) recyceltem Kunststoff besteht. Mit dieser nachhaltigen Maßnahme sparen wir uns den jährlichen Austausch von mehreren Dutzend Brettern und hoffen auf einen langlebigen Belag.

 img 20201017 wa0001 1024
 img 20201016 wa0001 1024

25.08.2020 - "Heimatspende" - 500 EUR für die SGFB

Dank der Aktion "Heimatspenden" der Volksbank Eutin hat die SGFB eine Spende in Höhe von 500,- EUR erhalten. Das Geld kommt der Sanierung unseres Jugendstegs zu Gute.

2020 08 25 VB Heimatspenden

27.05.2020 - Segeltraining für Kinder und Jugendliche

Bei bestem Wetter gab es neben Theorie im Segeln, Eis essen natürlich auch ausreichend Zeit, das Gelernte auf dem Wasser umzusetzen. Sichtlich Spaß hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch beim Kentertraining, zu dem unser Trainer Chrischi spontan ins Wasser sprang, um dieses zu begleiten.

Neben den folgenden Bildern gibt es ein Video mit tollen Impressionen.

IMG 20200629 WA0001   IMG 20200629 WA0000
     
IMG 20200629 WA0004   IMG 20200629 WA0005
     
IMG 20200629 WA0006   IMG 20200629 WA0007
     
IMG 20200629 WA0002   IMG 20200629 WA0003

02.06.2020 - Segelspass unter Einhaltung der Corona-Regeln...

IMG 20200602 WA0001   IMG 20200602 WA0000

26.05.2020 - Die Aussichten sind gut!

Endlich können wir unsere Boote zu Wasser lassen und das Wetter meint es zurzeit meistens sehr gut mit uns - wie auf den folgenden Bildern zu sehen.

IMG 20200526 WA0001
 
IMG 20200526 WA0002

Über die Anfänge

Ein Verein entsteht
Der Zweite Weltkrieg war vorüber. In der letzten, noch unbesetzten Zone Deutschlands entwaffnete sich das Militär. Die Seen lagen voller Munition und Kriegsgerät. Die Torpedoversuchsanstalt (heute Jugendfreizeitstätte Bosau) schoß nicht mehr in Richtung Stadtbek-Pehmen. Der Segelsport, der besonders in Plön, aber auch ein wenig in Bosau beheimatet war, lag darniede

spa53.jpg

Fischer Wilkens

hatte noch ein Motorboot, ein Bauer aus Godau tuckerte mit einem umgebauten P4-Motor wöchentlich zum Einkaufen nach Plön, von Sepel besorgte man sich seine Rationen per Ruderboot. Nehmten besaß noch die schweren Arbeitsboote zum Reetschneiden, das der Betrieb selbst verbrauchte und zum Teil auch verkaufte. Die Stadtbeker Straße war bis auf zwei kleinere Häuser unbesiedelt.
Nachdem das Weiterleben gesichert war, wurde der Wunsch nach Freizeitaktivitäten geweckt. Der Große Plöner See war größtenteils von Munitionstauchern abgesucht, so dass man dort wieder Urlaub machen konnte. ... mehr Vereinsgeschichte

Großer Plöner See in Zahlen

28.4

Seefläche in km²

21

Höhe über NN

56.2

Max. Tiefe in m

13.54

Mittlere Tiefe in m

Hier finden Sie uns!

SGFB Fährhaus Bosau e.V., 23715 Bosau, Stadtbeker Straße 96