Das gibt's kein zweites Mal am Großen Plöner See
... und auch sonst nicht sehr oft!

Unser vereinseigenes Gelände, das exklusiv den Mitgliedern und Gastliegern zur Verfügung steht, besticht nicht nur durch die traumhafte und idyllische Westlage, die fast täglich herrliche Sonnenuntergänge garantiert, sondern auch durch großen Kompfort für unsere Segler.

Vom praktischen, ebenfalls vereinseigenen Parkplatz, auf dem immer für jeden Segler ein freier Platz "reserviert" ist, sind es nur ein paar Schritte zu den Land- und Wasserliegeplätzen.

Über eine bequeme Zufahrt gelangt man zur Slipanlage, über die Jollen, Katamarane und Schwertboote geslippt werden können. Für Cats steht ein Slipwagen zur allgemeinen Verfügung bereit.

Katamarane und Jollen liegen an Land sauber und hinter einer verschlossenen Schranke. Segelzubehör (Segelsack etc.) kann im Segelschuppen verschlossen vor Ort aufbewahrt werden, und muss nicht jeweills mit dem Auto transportiert werden. 

Unser Schwimmsteg mit ca. 40 Wasserliegeplätzen bietet die Möglichkeit,  größere Jollen, Jollenkreuzer und im Tiefwasserbereich auch Kielboote bis um die acht Meter Länge sicher zu vertäuen.  

Der Zugang zum Vereinsgelände

 

Das Clubhaus und die Terrasse

Gelaende SGFB

 

 

Der vereinseigene Parkplatz (auch Winter- und Trailerlager)

gelaende04

 

 

Der "SGFB Beichtstuhl"

gelaende03

 

Ein Saisonabschlußfrühstück im Oktober bei 26 Grad Außentemperatur!

gelaende05